Die Simyo Freikarte ist gestartet

veröffentlicht am 02.03.2014

Im Netz von Eplus musste man Freikarten bisher vergeblich suchen. Vodafone, O2 und aktionsweise auch die Telekom boten immer schon Freikarten an, im Eplus Netz gab es da so leider nicht. Daher ist es erfreulich, dass Simyo die eigene Prepaid-Karte nun auch auch als Freikarte anbietet. Dabei ist das neue Angebot eine komplette Freikarte, es gibt weder eine Kaufpreis noch Versandkosten.

Stattdessen bekommen Neukunden ein monatliches Volumen von 100MB kostenfrei mit zur Karte hinzu. Dafür müssen sich Kunden aber verpflichten, Werbeangebote anzusehen. Ein ähnliches Modell kennt man im Netz von O2 von der Netzclub Freikarte. Ansonsten entspricht der Tarif der Freikarten dem normalen Simyo Tarif (Details unter  http://www.prepaider.com/9/simyo-prepaid-karte/) und auch das Eplus Netz wird genutzt (http://welches-netz.com/anbieter/welches-netz-nutzt-simyo/). Im Detail sieht der Tarif wie folgt aus:

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • Internet mit 100MB HSDPA Geschwindigkeit, danach 24 Cent pro MB
  • keine Grundgebühr
  • keine Vertragslaufzeit

Die Werbung wird dabei jeweils im Kundenbereich von Simyo hinterlegt. Ruft man die Angebiote nicht auf, behält sich Simyo vor das kostenfreie Volumen einzustellen. Im Kleingedruckten gibt es folgenden Hinweis:

Für den Fall, dass Sie keine Partnerangebote aufrufen, behält sich simyo vor, die kostenfreie Internetnutzung einzustellen. Nach Einstellung der kostenfreien Nutzung fallen für die Nutzung 24 Cent/MB an. Alternativ haben Sie die Möglichkeit eine simyo Flat Internet Minimum zu buchen.

Bei Netzclub gibt es diesen Zwang nicht, dazu bekommt man dort eine Internet Flatrate die nach 100MB gedrosselt wird. Bei Simyo entstehen dagegen beim Verbrauch des freien Volumens Mehrkosten. Dafür wird nicht gedrosselt.

Der Tarif ist besonders für alle interessant, die bisher mit dem Eplus Netz kaum vertraut sind und die Qualität und die Internet Geschwindigkeit testen wollen. Dies lässt sich mit der kostenfreien Internet Flat sehr einfach realisieren. Darüber hinaus ist die Freikarte von Simyo auch eine Alternative für alle Nutzer, die nur wenig Datenvolumen brauchen und dafür nicht extra bezahlen möchten.

 

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

=> Hier Fragen stellen

Weitere kostenlose Karten

Neben der Freikarte von O2 und Callya gibt es noch weitere Freikarten, die allerdings nur rechnerisch kostenlos sind:

O2 Freikarte

Die O2 Freikarte bietet gleich drei verschiedene kostenlose Prepaid Varianten: Mit Frei-SMS, Freiminuten oder beiden.
Dabei ist immer eine Guthaben-Aufladung Voraussetzung. Zwar ist die Karte auch ohne Aufladung kostenlos, die Freiminuten bzw. die FreiSMS stehen aber erst ab mindestens 15 Euro Aufladung zur Verfügung. O2 Freikarte - mehr Infos

Callya Freikarte

Callya bietet für die Callya Freikarte zwei Tarife an: Dabei kann man zwischen dem normalen Callya 5/15 oder dem Callya Free wählen. Bei Callya Free sind mehr Freieinheiten enthalten, dafür kostet die Gesprächsminute hier mehr. Callya Freikarte - mehr Infos